Wenn sich der Zugbegleiter verabschiedet…

… dann hört sich das ungefähr so an, wie heute Morgen im RegionalExpress, der planmäßig um 8:58 Uhr in Frankfurt am Main Hauptbahnhof auf Gleis 15 eintreffen sollte und anfangs 12 Minuten Verspätung wegen hoher Streckenauslastung hatte:

Meine Damen und Herren, in Kürze erreichen wir Frankfurt am Main Hauptbahnhof auf Gleis 15. Diese Zugfahrt endet dort, Reisende bitte alle aussteigen. Sie haben Anschluss an… [Anschlussdurchsagen mit fortschreitender Betonung der Verspätung einzelner Züge und deren voraussichtliche Ankunft].
Zur Bekanntgabe der Ausstiegsseite achten Sie bitte auf die äußerst wohl klingende Stimme unseres Lokführers. Bitte bachten Sie: Dank der exzellenten Fahrweise unseres Lokführers, der alles aus seiner Maschine heraus geprügelt hat, hat dieser Zug derzeit leider eine Verspätung von nur noch 3 Minuten. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen verabschieden, dies war unsere letzte Fahrt. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit der HLB und sagen tschüss und auf Wiedersehen.

Ich werde diese Durchsage vermissen. :)