Viele schauen es, wenige verstehen es…

Das Dschungelcamp – oder um mal beim offiziellen Titel zu bleiben: “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” – lief dieses Jahr wieder “beim RTL” und sorgte für sensationelle Einschaltquoten. Zwischen 40 und 50 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe konnte man einsacken. Aber nur wenige Zuschauer verstehen die Sendung an sich wirklich.
„Viele schauen es, wenige verstehen es…“ weiterlesen

Dodo, Köln und Chartshow

Ein – wie ich finde – sehr rhythmisch klingender Titel für diesen Artikel. Aber gut. :D Am 6. Oktober bin ich mit Christian mal wieder weg gefahren – Hannover und Oberhausen hatten wir ja schon – und zwar nach Köln. Dort waren wir bei der Aufzeichnung einer Ultimativen Chartshow.
„Dodo, Köln und Chartshow“ weiterlesen

100.000 Euro Show: Bause war die falsche Wahl

Spätestens nach der Produktion der ersten Sendung hätte RTL klar sein müssen, dass Inka “Ich such dir ne Frau, hilf dir beim Umzug oder steh sonst lieblos in der Umgebung rum” Bause eindeutig die falsche Wahl für die 100.000 Euro Show war.
„100.000 Euro Show: Bause war die falsche Wahl“ weiterlesen

Fernsehen will gut organisiert sein…

Gute Organisation ist das halbe Leben – und beim Fernsehen müsste man meinen, dass es dort erst recht sehr organisiert zugehen muss. Leider mussten wir uns aber gestern vom Gegenteil überzeugen, was den Abend als Insgesamtes allerdings keinesfalls in einem schlechten Licht stehen lässt.
„Fernsehen will gut organisiert sein…“ weiterlesen